Was erwartet mich in einem Salon für Thai-Massagen?

Massage Utensilien

Thailand wird auch das Land des Lächelns genannt. Nirgendwo auf der Welt findet man freundlicher und glücklichere Menschen und das aus einem besonderen Grund. Die Menschen in Thailand sind größtenteils tiefenentspannt und lassen sich nicht aus der Fassung bringen. Durch verschiedene Techniken und Methoden lösen sie sich von ihrem Alltagsstress.

Da viele von uns in Deutschland nicht immer die Möglichkeit haben in den Urlaub zu fahren oder nach Thailand zu fliegen haben die Massage Salons ein kleines Stück Thailand mit nach Deutschland gebracht.

Die Thaimassage ist eine uralte Heilmethode der traditionellen thailändischen Medizin. Der Geist, der Körper und die Seele sollen in Einklang gebracht werden. Die Massage soll für eine ganzheitliche Entspannung sorgen. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter der Körper sollte sich immer eine kleine Auszeit nehmen, um zu entspannen und den Alltag Revue passieren zu lassen.

Die Thailändische Massage vereint Yoga und Akupressur, um die Energiepunkte des Körpers gezielt zu stimulieren. Oft verwenden die gelernten und geschulten Kräfte heiße Kompressen wie zum Beispiel Steine und aromatische und ätherische Öle. Die Kombination lockert die Muskulatur und lindert die Schmerzen im Körper.
Entspannung pur erhalten die Kunden durch wohltuende Kräuter. Die sogenannte Kräutermassage verwendet ganz bestimmte Kräuter aus Thailand, die dazu dienen den Körper zu locken und die Seele baumeln zu lassen.

Die traditionelle Massage nimmt Gebrauch von heißen Steinen damit ein einzigartiger körperlicher Erholungszustand erreicht wird. Eine Thai-Massage sollte regelmäßig angewendet werden. Bei regelmäßiger Anwendung verbessern sich die vegetativen Körperfunktionen. Ebenfalls steigert sich die Leistungsfähigkeit, da die Muskulatur gelockert und gedehnt ist.

Die meisten thailändischen Massage Salons in Deutschland werden von Thailändern und Thailänderinnen geführt. Aus diesem Grund erscheint in einigen Salons die Kommunikation etwas schwer. Das ist allerdings gar kein Problem und außerdem fühlt sich der Kunde sofort wohl. Die meisten Salons sind so bunt beschmückt, dass das thailändische Flair sofort einen umhaut und staunen lässt. Die vielen bunten Farben und die kleinen Details wie zum Beispiel die Winkelkatze ist in jedem Salon ein Must-have.

Das ideale Geschenk: der Massage Gutschein


Idealerweise gönnt man sich eine Entspannung gemeinsam mit dem Liebsten oder mit einem Freund oder einer Freundin. Geschenkgutscheine zählen zu den Top fünf aller Geschenklisten aufgezählten Wünsche. Genau deshalb sollte auch kein Massage Gutschein fehlen. Der Gutschein ist gut als Abwechslung zu den eigentlich typischen Gutscheinen. Die beschenkte Person wird nämlich die erholsame Zeit immer mit der Person assoziieren von dem das Geschenk kam. Es ist nicht nur Geld, sondern Erholung, Entspannung und Wohlgefühl.

In der kleinen Oase der Ruhe hat der Kunde endlich eine Möglichkeit abzuschalten und Zeit für sich zu nehmen. Ein Stück Thailand tut jeder Seele und jedem Körper gut. Die Massage ist nicht nur als körperliche Behandlung zu betrachten, sondern auch als spirituelle Erfahrung. Der Alltag verlangt jeden Tag aufs neue von einem, dass man 100 % leistet. Egal ob auf der Arbeit oder zu Hause wir Menschen sind täglich stressigen Situationen ausgesetzt und sollten genau deshalb eine kleine Pause einlegen.

Posted in Allgemein, Welnness und Gesundheit | Tagged , | Leave a comment